+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Karrieretagebuch ghg

  • LinkBack
    • LinkBack URL LinkBack URL
    • About LinkBacks About LinkBacks
    •  
    • Bookmark & Share
    • Digg this Thread!
    • Add Thread to del.icio.us
    • Bookmark in Technorati
    • Furl this Thread!
  • Themen-Optionen
    • Druckbare Version zeigen
    • Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen…
    • Dieses Thema abonnieren…
  • Anzeige
    • Zur Hybrid-Darstellung wechseln
    • Zur Baum-Darstellung wechseln
  1. #1
    ghg
    ghg ist offline
    Rookie Avatar von ghg
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    15
    Thanks
    1
    Thanked 4 Times in 1 Post
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Karrieretagebuch ghg

    FOLLOW US AT TWITTER
    Unser YOUTUBE Channel
    Mein Karrieretagebuch


    Hallo,
    ich mache auch mal ein Tagebuch über meine Karriere, und morgen fange ich auch gleich an da ich morgen mein 1. Rennen fahren werde.

    SAISON 01

    Team: Lotus
    Teamkollege: Jarno Trulli
    Saisonlänge: 7Jahre
    Schwierigkeitsgrad: Profi-Legende
    Renndistanz: immer 100%
    Geändert von AndyHWI (03.10.2010 um 21:05 Uhr) Grund: Bitte die Option "Bearbeiten" nutzen, falls du noch einen Nachtrag verfassen möchtest!
    Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
    Zitieren Zitieren  

  2. #2
    ghg
    ghg ist offline
    Rookie Avatar von ghg
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    15
    Thanks
    1
    Thanked 4 Times in 1 Post
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Rennen 01 - Bahrain/ Sakhir

    T1:

    Am Anfang des 1. Freien Trainigs von Bahrein verlief schwierig, und dies machte sich am Anfang gleich bemerkbar. Schon meine 1. schnelle Runde konte ich wegferfen da ich einen Dreher gemacht habe. Die 4. Runde hatte ich dann heinen Crash mit Lucas di Grassi und musste in die Box. Derzeit belegte ich die 9. Position allerdings fuhren noch längst nicht alle. Meine nächste Runde verlief echt grausig mit 2 Drehern in einer Runde. Mein Ingeneur meint das ich zurück kommen soll um das Setup zu ändern den das lief garnicht und das habe ich auch gemerkt und fuhr wieder zurück. Die Änderungen machen sich klar spürbar allerdings lief die nächste Runde ebenfalls schlecht da ich einen Dreher hatte, mal wieder. Dann aber endlich eine ansehnliche Zeit und dies wurde dann meine Bestzeit des bisherigen Trainings. Die Zeit brachte mich von der 24. Position auf die 20. und ich hätte noch eine Runde fahren wollen aber mein Sprit war leider leer. Schade. In der Box wechselte ich dann von den weichen auf die härteren Reifen und ich war gespannt wie die klappen würden. Aber das gleiche Spiel wie zuvor, Dreher in der nächsten schnellen Runde. Nächste Runde fuhr ich dann aber eine neue persönliche Bestzeit, die allerdings nicht für eine Positionsverbesserung langte , also weiterhin behielt ich die 20.Position. Und schon gingen die Dreher weiter. Eine Runde danach, Dreher mit leichtem Einschlag, aber immerhin noch doll genug um meinem Frontflügel zu beschädigen. In der nächsten Out-Lap überhohlte mich Robert Kubica am Anfang der letzten Gerade vor Start und Ziel. In der letzten Kurve meiner gleichen Out-Lap drehte sich Robert Kubica und kich habe keine Chance noch einen Einschlag zu verhindern. Und es geht zurück zur Box und bei der Einfahrt in die Box bremse ich viel zu spät und rase mit 150 km/h in die Box, die Folge: Rückverstzung in der Startaufstellung um 5 Postitonen, na toll dachte ich, besser kann dieses Training doch garnicht mehr laufen. Und dann brechen die letzten 3min an und ich versuche nochmals eine Zeut hinzulegen und es reicht dann noch für 1 schnelle Runde. Doch diesmal wars dann in der ersten Kurve schon vorbei als ich mich malwieder drehte. Doch das nützt alles nichts und ich fahre auf dem direkten Wege zurück in die Box und dann war das erste Freie Training vorbei.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1. Vettel 2,00,492
    19. Chandhok 2,05,298
    20. Ich 2,06,001
    21.Trulli 2,06,050

    T2:

    Der Anfang des 2. Freien Trainigs fing schonmall gut an, bei der Rausfahrt gleich beinahe Crash mit Lucas di Grassi in der Box. Die 2. Session verlief sehr lange ohne nennenswerte Ereignisse. Nach gut einer Stunde dieser Session befindete ich mich auf der 24.Position. Noch 20 min und ich habe mich gerade eben auf die 22. Position vergearbeitet. Jetzt wird es für mich nochmal etwas interessant denn jatzt bekam ich andauernt neue beste Zwischensektoren. Noch 15min und ich bin jetzt auf der 21 Position. So, dann ist die Sesion auch zuende und ich muss sagen sie hat micht zu tode gelangweilt aber immerhin habe ich mein Setup fürs Qualifing und fürs Rennen gefunden.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1. Vettel 2,00,173
    18. Buemi 2,04, 690
    19. Ich 2,05,297
    20. Trulli 2,05,484

    T3:

    Gleich meine erste Runde im 3. Freien Training war meine Runde von anhieb perfekt und es ist zugleich meine schnellste Runde an diesem Wochenende. Dann wird die Runde gleich überschattet mit einem Crash mit Michael Schuhmacher und musste zurück in die Box, das machte mir allerdings nichts aus da ich soweso zurück musste. Derzeit belegte ich die 18. Position. In der Box wechselt ich dann die Reifenmischung, von hart auf weich. Nach dem Boxenstopp bin ich gleich wieder rausgefahren und gleich in der ersten Kurve Crash mit der Wand, allerdings kann ich weitermachen mit 0% Schaden. Nächste Runde verbesserte ich meine Zeit wieder. Danach passierte mir eine sehr witzige Situation. Ich komme zu schnell aus der Kurve, mein Heck bricht aus und ich rase in die Wand, mein Hintermann Kamui Kobayashi rast ebenfalls, trotz einem Abstand von etwa 50m in die gleiche Wand wie ich in der gleichen Runde. Nach diesem Crash muss ich zurück in die Box um den Schaden reparieren zu lassen. In der nächsten schnellen Runde habe ich eine Zeitverbesserung von 0,8s aber ich werfe sie in Sektor 2 wieder weg. Es ist schon der Hammer was ich alles für Zeiten verschenke an diesem Wochenende. Kurz vor dem Ende dieser Session verliere ich meine Nerven total. In einer Runde bekomme ich gleich 4 Strafen, 1 fürs regelwidrige Blockieren, 1 für gefährliches Fahren und gleich 2 für zu schnelles Fahren in der Boxengasse. Das alles macht zusammen eine Starfe von 25 Plätzen als Rückverstzung und dann kommt ja auch noch die Strafe aus dem 1. Freien Training das macht also dann schon 30 Plätze. Zu dem Zeitpunkt dachte ich mir: " Das Flaggen- und Regelsystem ist einfach lächerlich und es muss unbedingt ein Patch her. "
    Noch eine Viertelstunde und ich war auf dem 18 Rang. Und dann kam ich in meine letzte schnelle Runde und ich habe diese Zeit wie schon so einige Zeiten vorraus wegen eines Drehers weggeworfen. Und das war auch zugleich das Ende dieser Session.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1. Hamilton 1,59,778
    18. Buemi 2,04,557
    19. Ich 2,04,836
    20. Trulli 2,04,977

    Q1:

    Eigentlich brauche ich an diesem Qualifing doch überhaupt nicht teilnehmen ich werde doch soweiso von dem 24. Startplatz starten. Aber ich habe doch teilgenommen. Gleich die erste Runde lief unerwartet gut. Ich war auf den harten Reifen , und dafür wars nicht schlecht. Und genau die weichen Reifen liefen schlechter als erwartet. Noch 5min und ich habe nochmal gepusht um noch im 2. Qualifing teilzunehen, und die Zeit wurde eng. Ich fuhr in die wohl letzte Runde und ich warf meine Zeit im 2.Sektor weg. Ich habe auf die tickende Uhr geguckt und sah das ich wenn ich jetzt noch schnell bin, das ich noch eine Zeit schaffen würde. Ich habe gepusht wie ein Weltmeister und das war dann doch zuviel und machte einen Dreher in der drittletzten Kurve. Ich war total entäuscht und fuhr zurück in die Box. In Q1 war schon Schluss für mich.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1. Webber 2,00,022
    20.Trulli 2,05,076
    21.Glock 2,05,082
    22.Ich 2,05,579
    23. di Grassi 2,05,842

    Q2:

    Ich durfte nicht teilnehmen da ich schon in Q1 den Sprung nicht geschafft habe.

    Q3:

    Ich durfte nicht teilnehmen da ich schon in Q1 den Sprung nicht geschafft habe.

    R:

    Startplatz: 24
    Kurz vor dem Start war ich hoch motiviert und mein Ingeneur hat sein Beitrag dazu geleistet.Gleich in der ersten Kurve habe ich gleich 9 Postionen gut gemacht und war auf der 15. Position. Allerdings haben mich nach und nach alle wieder eingehohlt bis auf Lucas di Grassi. Bis zu meinem Boxenstopp in Runde 16 war es ein relativ langweilliges Rennen. Vor und nach meinem Boxenstopp war ich auf dem 23. Rang, und war letzter, da Lucas di Grassi bereits disqualifiziert worden war. In der 24. Runde crashte ich dann mit der Wann in Kurve 2 und musste einen Zusätzlichen Boxenstpp einlegen. In Runde 26 war das Rennen für mich vorbei da ich einmal kurz nicht aufgepasst habe. Ich rase mit 220 km/h frontal in eine Wand. Ich scheide mit einem kleinen Schock ( keine Sorge der war schnell wieder verflogen) und entäuscht aus.
    Wichtige Ergebnisse:
    1. Webber 1,32,14,774
    16.Trulli +1 Runde
    22.Rosberg DNF
    23. Ich DNF
    24.di Grassi DSQ

    Vorraussichtlich Donnerstag könnt ihr dann den 2.Teil meiner 1.Sasion mitverfolgen, dem Rennen in Australien/Melbourne.
    lg ghg
    Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
    Zitieren Zitieren  

  3. The Following 4 Users Say Thank You to ghg For This Useful Post:

    AndyHWI (05.10.2010), Bleifuss (05.10.2010), nela231 (05.10.2010), TitanMC (05.10.2010)

  4. #3
    Rennfahrer
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    43
    Thanks
    14
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    jetzt schon mal dankeschön für deinen ausführlichen Bericht. werde gespannt weiterlesen
    Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
    Zitieren Zitieren  

  5. #4
    ghg
    ghg ist offline
    Rookie Avatar von ghg
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    15
    Thanks
    1
    Thanked 4 Times in 1 Post
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Rennen 02 - Australien/Melbourne


    T1:

    Das erste Freie Training von Autralien lief ohne nennenswerte Ereignisse. Ich habe mich aber im Vergleich zum Rennen in Sakhir deutlich steigern können, jedenfalls die Sache mit den Drehern. Diese Session lief von Anfang an trocken über. Ab und zu mal ein bisschen von der Strecke abgekommen und mehr nicht. Aber dann bekam ich plötzlich eine Rückversetzung wegen Gefärlichen Fahrens. Ganz zum Schluss dann noch mal eine, Natürlich bin ich geschockt aber ändert könnte ich sowieso nix mehr. Nach T1 hatte das Setup allerdings noch schwierigkeiten und das musste ich in T2 ändert.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1.Webber 1,37,508
    13.Trulli 1,40,260
    17.Alguersuari 1,41,008
    18.Ich 1,41,392
    19.Chandhok 1,41,747

    T2:

    Zum Anfang des 2.Freien Trainings hatte ich ein paar Performancetests. Ich sollte dafür eine Bestimmte Zeit unterbieten die ich dann auch sofort geschafft habe. Trotz dieser Setup-Probleme fahre ich in T2 relativ wenig aber die neue Performance meines Wagens hat mich gut eine halbe Sekunde schneller gemacht,gut so! Dann fuhre ich eine Hammerzeit die ich nie von mir erwartet habe und die bringt mich dann auf P12 aber da blieb ich nicht lange und wurde zurück geschleudert auf P15. Kurz darauf eine neue Strafe, wieder 5 Plätze Rückversetzung in der Startaufstellung. Kurz darauf war dann auch Schluss mit der 2.Session und ich habe mein Setup immer nochnicht gefunden.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1. Vettel 1,37,376
    14.Trulli 1,40,550
    15.Ich 1,40,573
    16.Kobayashi 1.40,892

    T3:

    Am Anfang noch mit Problemen verlief es während des 3. Freien Trainings immer besser mit meinem Setup und kurt vor Ende habe ich auch grade noch so das passende gefunden. Zurück zum Anfang: Ich hatte wieder einige Performance Tests und musste wie in T2 eine bestimmte Rundenzeit schaffen. Die 1.Runde habe ich auch sofort verkorkst nach einem Dreher in der 2.Kurve. In Runde 2 habe ich diese Zeit dann aber locker unterboten. Meine nächste schnelle Runde habe ich wieder weggeschmissen weil ich angeblich abgekürzt habe. Für mich war dies allerdings nie und nimmer eine Abkürzung da ich nur mal kurz mit 2Reifen aufs Gras gekommen bin. So allmählich kotzt mich diese Flaggen und Strafenregelung richtig und und war so wütend. Nachher im Mittleren Teil passierte dann fast garnix mehr interessantes.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1.Webber 1.36.976
    18.Trulli 1.40.166
    19.Buemi 1.40.750
    20.Ich 1,40.944
    21.Senna 1.41.022

    Q1:

    Zu Beginn hatte ich Hoffnung das ichs vielleicht schaffen würde die 2.Qualifing Session zu erreichen wenn ich meine Form aus T2 wiederbekommen würde. Aber genau das Gegenteil trat ein und meine Rundenzeiten wurden schlimmer und schlimmer, so länger ich fahren würde um so langsamer wurde ich. Meine 2. schnelle Runde war meine schnellste,reichte aber nur für P23 und das war denn auch zugleich mein aus. Wegen den Starfen darf ich wie in Sakhir von der allerletzten Position starten!
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1.Massa 1.37.049
    18.Trulli 1.40.622
    22.Glock 1.41.677
    23.Ich 1.42.396
    24.di Grassi 1.42.401

    Q2:

    Ich durfte nicht teilnehmen da ich schon in Q1 den Sprung nicht geschafft habe.

    Q3:

    Ich durfte nicht teilnehmen da ich schon in Q1 den Sprung nicht geschafft habe.

    R:

    Startplatz: 24
    Der Frust vom Vortag war noch nicht verflogen und das machte sich beim Start schon bemerkbar. Ich lag nach Runde 1 schon 2 Sekunden hinter dem 23zigsten Lucas di Grassi und hatte eigentlich kein Bock mehr auf dieses Rennen. Aber ich habe trotzdem das ganze Rennen über nicht zu viel Zeit zu verlieren, da ich meinen Lotus nicht in den Griff bekamm. Das Setup hat mit einem voll Betankten Fahrzeug überhaupt nicht übereingestimmt. Das Rennen beendete ich schließlich dochnoch auf P23, da Alguersuari ausgeschieden ist!
    Das Rennen verlief ohne interessante Dinge und ich wäre beinah sogar einegschlafen.
    Wichtige Ergebnisse für mich:
    1.Vettel 1,37,50,499
    15.Trulli +1Runde
    22.di Grassi +2Runden
    23.Ich +3Runden
    24.Alguersuari DNF

    Klassement nach 2. Rennen:

    Fahrerweltmeisterschaft:

    1.Vettel 43 Punkte
    19.Trulli 0Punkte
    22.Glock 0Punkte
    23.di Grassi 0Punkte
    24.Ich 0Punkte

    Konstrukteursweltmeisterschaft:

    1.Red Bull 68Punkte
    9.BMW Sauber 0Punkte
    10.Lotus 0Punkte
    11.HRT 0Punkte
    Geändert von ghg (10.10.2010 um 15:55 Uhr)
    Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
    Zitieren Zitieren  

+ Antworten + Neues Thema erstellen

Lesezeichen

Lesezeichen
  • Twitter
  • Facebook
  • Mister Wong
  • YiGG.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • HTML-Code ist aus.
  • Trackbacks are an
  • Pingbacks are an
  • Refbacks are an
F1-2010-Forum.de ist eine private Fanseite zu der F1-Rennsimulation F1 2010/2011 von Codemasters

, FORMULA 1, FORMULA ONE, F1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV, a Formula One Group Company.